979215

Apple: Keine Frauen an der Spitze

19.10.2007 | 07:44 Uhr |

Fast ein Drittel aller Unternehmen in Kalifornien hat keine Frau in einer Führungsposition beziehungsweise im Vorstand - darunter auch Apple.

Das hat die University of California herausgefunden . Gerade in der Position des Vorstandsvorsitzenden sind Frauen noch unterrepräsentiert (nur drei Prozent), der Anteil bei den Vorstandsmitgliedschaften ist seit 2006 immerhin von 8,8 auf 9,4 Prozent gestiegen. Apple war nicht immer frauenlos an der Spitze: Bis zu dem Skandal um rückdatierte Aktienoptionen ( wir berichteten ) war Nancy Heinen Chefjuristin des Unternehmens.

0 Kommentare zu diesem Artikel
979215