1970194

Apple-Mitarbeiter als Beta-Tester für die neue Fotos-App

16.07.2014 | 08:04 Uhr |

Im kommenden Jahr hält für das Mac-System OS X die neue App Fotos Einzug, die wiederum iPhoto und Aperture ersetzen wird. Bis es soweit ist, benötigt die App allerdings noch den einen oder anderen Beta-Tester, um an den Features und Funktionen der App zu feilen.

Genau diese Beta-Tester sollen nun aus Apples eigenen Reihen stammen . Hierfür hat das Unternehmen aus Cupertino den Job als Beta-Tester als Career Experience ausgeschrieben.

Das bedeutet, dass sich Mitarbeiter eines Retail-Stores von Apple, die noch dazu eine Leidenschaft für Fotos mitbringen, auf diese Chance bewerben können. Dabei wechseln sie nicht nur zeitweise nach Cupertino ins Apple-Hauptquartier, sondern erhalten durch das Career-Experience-Angebot noch dazu die Möglichkeit, in ganz andere Bereiche des Unternehmens zu schnuppern.

Im Quality-Assurance-Team von Apple in Cupertino wird der Apple-Store-Mitarbeiter für eine Weile an der Entwicklung und Verbesserung der neuen Fotos-App mitwirken. Nach der Veröffentlichung der Fotos-App und auch des Features iCloud-Fotos kehrt der Apple-Mitarbeiter in „seinen“ Apple Store zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1970194