1006583

Apple-Patent beschreibt Kino-Feeling auf mobilen Geräten

07.11.2008 | 10:00 Uhr |

Apple hat ein Patent für eine skurile Anwendung beantragt. Man soll Inhalte auf mobilen Geräten wie im Kino, Stadion oder einer Halle erleben. Inklusive authentischer Perspektive und Zuschauern.

Ein neuer Patentantrag aus dem Hause Apple dürfte für hochgezogene Augenbrauen sorgen: Die Fan-Seite Macenstein nennt es gar das "Apples dümmstes Patent aller Zeiten". Eine "Digital Theater"-Funktion soll auf mobilen Geräten für Live-Atmosphäre sorgen. Dafür kann der Filmzuschauer sich in einem virtuellen Kinosaal einen Sitz aussuchen, der dann bestimmt, aus welcher Perspektive das Abspielgerät die Geschehnisse darstellt. Für noch mehr Wirklichkeitsnähe könnten außerdem Silhouetten von anderen Kinozuschauern am unteren Bildrand erscheinen. Alternativ könnten Inhalte auch in virtueller Stadion- oder Konzerthallenatmosphäre wiedergegeben werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1006583