2164207

Apple Pay kommt 2016 nach China

18.12.2015 | 09:39 Uhr |

Der neue Bezahldienst Apple Pay ist bis jetzt nur in einigen wenigen Ländern verfügbar – ab 2016 kommt noch China dazu.

Apple Pay kommt nach China: Nach den USA und UK wird nicht etwa ein Land in Kontinentaleuropa in den Genuss von Apple Pay kommen, sondern Apples wichtigster Auslandsmarkt China. In Kooperation mit China Union Pay soll das Bezahlen per NFC ab Anfang 2016 in China möglich sein, gibt Apple bekannt . Pläne über eine weitere Ausweitung von Apple Pay legt das Unternehmen bisher nicht dar.

Union Pay hat in China bereits ein Bezahlsystem auf die Beine gestellt – Quick Pass, darauf soll Apple Pay zugreifen können. Bis jetzt unterstützen fünfzehn chinesische Banken das Bezahlsystem von Union Pay, nach Angaben des chinesischen Anbieters sind momentan fünf Milliarden eigene EC-Karten im Umlauf. Union Pay ist zudem in 150 Ländern vertreten. Die beiden Anbieter – Apple und Union Pay – geben an, dass das Bezahlen mit Apple Pay in China noch diverse Test- und Zertifizierungsverfahren bei den chinesischen Behörden durchlaufen muss. Effektiv soll der Dienst im Frühling 2016 starten.

Apple Pay wächst zwar langsam, aber Apple ist zufrieden

0 Kommentare zu diesem Artikel
2164207