2201217

Apple Pay soll am 13. Juni in die Schweiz kommen

08.06.2016 | 12:46 Uhr |

Auf der WWDC plant wohl Apple, eine Erweiterung von Apple Pay bekannt zu geben. Der Dienst rückt in die unmittelbare Nachbarschaft.

Die schweizerische Finanzseite Finews.ch berichtet aus eigenen Quellen, dass Apple mit dem Bezahldienst Apple Pay im Land wohl schon ab nächster Woche durchstarten wolle. Laut Recherchen der Autoren soll der Dienst am nächsten Montag, dem 13. Juni, bekannt gegeben worden. Die WWDC 2016 bietet dafür die perfekte Bühne. Als Partner in der Schweiz gilt Cornèr Bank aus Tessin. Die gleiche Finanzinstitution arbeitet bereits mit dem Uhrenhersteller Swatch im Bereich Mobiles Bezahlen. Apple hat zudem konkrete rechtliche Schritte getroffen: Die Marke "Apple Pay" ist in der Schweiz bereits seit Februar 2016 bei der schweizerischen Patentbehörde Swissreg eingetragen worden.

Apple Pay in Deutschland? Nicht vor 2017

0 Kommentare zu diesem Artikel
2201217