2009046

Apple-Quartalszahlen übertreffen Prognosen der Marktbeobachter

22.10.2014 | 08:11 Uhr |

Das hat man auch nicht alle Tage. Marktbeobachter haben für Apple eigentlich schon ganz gute Quartalsergebnisse prognostiziert. Nun allerdings stellt sich heraus, dass sogar die Beobachter des Marktes von den realen Zahlen, die Apple kürzlich bekanntgegeben hat, begeistert sind.

Es heißt, dass die Verkäufe innerhalb des Quartals nicht einfach nur stabil wären, sondern sogar länger „auf einem hohen Niveau“ liegen,als man gedacht hätte . Hier ist speziell die Rede von der iPhone-Sparte von Apple.

Gene Munster aus dem Hause Piper Jaffray ist beispielsweise außerdem der Ansicht, dass auch die Apple Watch sehr wichtig sein wird. Das Kursziel wurde demnach von ihm auf 120 Dollar erhöht.

Wenn es um den Kauf der Apple-Aktie geht, so sprechen auch Amit Daryanani (RBC Capital Markets) und Steven Milunovich (UBS) die gleiche Empfehlung aus. Alle Quartalszahlen von Apple haben wir Ihnen in unserem Bericht noch einmal zusammengefasst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2009046