962496

Apple Remote ausreizen: Sofa Control 2.0

12.01.2007 | 12:00 Uhr |

Noch bequemer machen die Entwickler mit SofaControl 2.0 die Bedienung des Mac.

Dank des Updates kann der Anwender über seine Apple-Remote-Fernbedienung Applikationen umfangreicher steuern und System-Tools, zum Beispiel Exposé und Dashboard nutzen oder rechnerweit die Lautstärke regeln. Mit einer Multi-Klick-Option, ähnlich dem Doppelklick einer Maus, erhöhen sich die möglichen Einstellungen für die Steuerung des Macs zusätzlich. Ein ebenfalls neu eingeführter virtueller Maus-Modus macht zusätzliche Bereiche zugänglich, die mit der Fernbedienung sonst nicht zu erreichen wären. So bietet sich die Maus-Funktion für Keynote- oder PowerPoint-Präsentationen an, erklärt der Hersteller, der Benutzer kann damit einzelne Bereiche gesondert hervorheben. Sofa Control 2.0 befindet sich noch im Beta-Stadium und kostet 8,17 Euro.

Info: Caseapps

0 Kommentare zu diesem Artikel
962496