2163288

Mit iPad reisen: Apple SIM Tarife für Russland, Asien, USA

15.12.2015 | 16:14 Uhr |

In mehr als 90 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt kann man mit der Apple SIM Mobilfunkdatentarife ausgewählter Mobilfunkanbieter nutzen. Da die Apple SIM jedoch nicht in allen Apple Stores verfügbar ist, kann man auch über Drittanbieter eine gewünschte Tarife gelangen.

Mit Always Online Wireless bietet ein neuer Hersteller ein globales LTE Roaming Paket für das iPad mit einer Apple SIM. Besonders ansprechend soll dies für Touristen sein, die kurzfristig Datenvolumen im Ausland benötigen. Der Hersteller verspricht:

· Exklusivität für Apple SIM

· Planbare Tarifpakete pro Stunde, Tag oder Megabyte

· Globales Roaming

· High-Speed 4G LTE Network

· Sofortigen Zugang

Das LTE Network ist global abrufbar.
Vergrößern Das LTE Network ist global abrufbar.
© Always Online Wireless

Anwender eines iPad Pro, iPad Air 2 und einem iPad mini 3 oder 4 können bereits ab 0,99 Euro pro Stunde den Dienst in Anspruch nehmen. Das globale 4G LTE Network soll außerdem bis zu 90 Länder abdecken. Die Apple SIM kann in einem Apple Store in Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, den Niederlanden, Spanien, Schweden, der Schweiz, der Türkei, Großbritannien und in den USA erworben werden. Wenn man eine Apple SIM besitzt, kann man über das iPad die gewünschten Pakete bestellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2163288