986370

Apple-Schulungen zu Leopard

20.02.2008 | 12:41 Uhr |

Brainworks hat Schulungen zu Mac-OS X 10.5 Leopard angekündigt.

Das Unternehmen bietet als von Apple autorisiertes Trainingcenter Seminare rund um Leopard an. Die dreitägige Schulung „Mac-OS X Support Essentials 10.5“ will einen umfassenden Einblick in die Fehlersuche unter Leopard geben. Gedacht ist der Kurs für technische Koordinatoren, Techniker und Mitarbeiter im Support.

Die weiterführende Schulung „Mac-OS X Server Essentials 10.5“ dauert vier Tage und vermittelt, wie man ein System auf Basis von Mac-OS X Server installiert und wartet. Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Anwender und „Entry-Level Administratoren“, die Mac-OS X Serversysteme warten müssen.

Wer bereits das ältere Seminar „Mac-OS X Server Essentials 10.4“ besucht hatte, kann seine Kenntnisse in einem speziellen Kompaktkurs für Leopard auffrischen. Die Schulung „Mac-OS X Server 10.5 Update“ findet an zwei Tagen statt und behandelt ausschließlich die Neuerungen unter Leopard.

Details zu den Veranstaltungsorten, Terminen und Preisen finden sich auf den Internetseiten von Brainworks.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986370