1048482

Apple Store hat historisches Gebäude in Brisbane im Visier

02.05.2011 | 07:00 Uhr |

Der Planungsantrag für den Umbau des MacArthur-Hauptquartiers sieht verdächtig nach einem weiteren Apple Store in Australien aus.

Apple Store Sydney
Vergrößern Apple Store Sydney

Nach vorbildlichen Renovierungen und erfolgreichem Umbau zum Apple Store in historischen Gebäuden, wie zum Beispiel Regent Street in London oder in der Nachbarschaft der Oper in Paris , hat Apple nun auch in Australien ein neues Projekt im Visier. In Brisbane soll der zehnte - und landesweit bisher größte -Apple Retail Store im Hauptquartier des amerikanischen General MacArthur während dem zweiten Weltkrieg eingerichtet werden, berichtet Macnn .

Zwar ist Apple nicht ausdrücklich im Planungsantrag benannt, aber die beschriebene Ausstattung mit jede Menge Glas inklusive interner Treppe und der Umgestaltung des Innenraums in vorwiegend Weiß gilt als sicheres Anzeichen für einen Apple Store. Laut Planungsantrag des MacArthur Einkaufszentrum will ein noch anonymer Mieter zirka vier Millionen US-Dollar aufwenden, um das Gebäude wieder in den Originalzustand zurück zurenovieren. Ursprünglich wurde es in 1934 im englischen Renaissance-Stil erbaut und 1942 bis Ende 1944 als Hauptquartier für die Alliierten genutzt.

Derzeit beherbergt der Bereich, in dem sich Apple ansiedeln soll, noch einen Buchladen. Sobald der Umbauantrag genehmigt ist könnte die Renovierung innerhalb von drei Monaten durchgeführt werden und somit der "neue alte" Apple Store noch vor Ende des Jahres eröffnet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048482