989878

Apple TV 2.0.1: Neuer Systembuild für die Set-top-Box

31.03.2008 | 09:41 Uhr |

Samstag hält Apple ein Update für die Set-top-Box Apple TV bereit, die neueste Softwareversion lautet nun 2.0.1.

Sie behebt vor allem Fehler und verändert ein paar kleinere Funktionen: Anwender können ihre Filme mit ihrem Apple TV in Genres sortieren und abonnierte Podcasts aus der Favoriten-Liste löschen. Das System der Box basiert nun auf einem neueren OS X-Build 10.4.7 8N5455 und ist damit nicht nur ein großer Download ( 168 Megabyte ), sondern macht auch angewandte Hacks unbrauchbar. In mehreren Foren allerdings lässt sich nachlesen, dass man zwar PatchStick, ATVfiles und andere Erweiterungen neu installieren muss, vorhandene Filme in anderen Formaten aber nicht gelöscht werden. Externe Festplatten allerdings lassen sich bislang noch nicht wieder anschließen. Die Software 2.0.1 lässt sich über die automatische Software-Aktualisierung von Apple TV herunterladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
989878