2164392

Apple TV 4: Vom Hobby zum Star

03.01.2016 | 07:11 Uhr |

Im Jahr 2015 nimmt das Schicksal der Settopbox Apple TV eine erneute Kehrtwende. Diesmal endlich raus aus der Nische.

In Walter Isaacsons Steve-Jobs-Biographie lässt der Autor den bereits vom Tode gezeichneten Apple-CEO über das Fernsehen sage: "Ich habe es endlich geknackt!" Daraus ergaben sich bereits im November 2011 die Spekulationen, Apple würde bald einen Fernsehapparat vorstellen, der nicht weniger leisten als der iPod im Zusammenklang mit iTunes und TV völlig neu definieren würde. Vor allem der Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster tat sich hervor und behauptete voller Zuversicht, schon nächstes Jahr werde Apple ein solches Gerät vorstellen. Doch das kam dann nicht. Also behauptete Munster: Dann halt nächstes Jahr. Doch das kam dann auch nicht. Also behauptete Munster: Dann halt nächstes Jahr.

Ob nun Apple tatsächlich nach Vorgaben von Steve Jobs an einem Apparat gearbeitet hat und das Projekt wegen erwartbar niedriger Margen aufgab oder Gene Munster schon 2011 mit seiner Spekulation kräftig daneben lag, werden wir nie erfahren. Was wir aber wissen: Seit 2010 hatte Apple seine Settopbox Apple TV nicht mehr weiter entwickelt, sieht man mal von Full-HD-Unterstützung und der von Bluetooth LE in den Jahren 2012 und 2013 einmal ab. Das könnte durchaus Gründe gehabt haben...

Das Apple TV 4 zeigt im Jahr 2015 nun, was ein Apple Fernseher leisten kann. Den wesentlichen Unterschied macht nicht das Display, sondern die Software und das Angebot der Inhalte. Bei Display haben andere viel mehr Erfahrungen gesammelt, vor allem die, wie man mit geringen Margen überleben kann. Apple konzentriert sich lieber auf seine Stärken. Und die liegen bei der Software. Ganz ausgereift ist das Apple TV noch nicht, aber freilich zeigt es, was Steve Jobs mit "geknackt" seinerzeit gemeint haben könnte. Siri wechselt auf unseren Befehl hin das Programm, springt zu bestimmten Passagen in der Sendung oder gibt uns Ratschläge, was man als nächstes sehen könnte. Noch machen nicht alle Anbieter mit, das wird aber mit der zeit kommen. Oder eben doch ein von Apple zusammen gesteller, schlanker TV-Dienst, der die wichtigsten und interessantesten Kanäle für eine nicht mal hohe Monatsgebühr koppelt. Die Gebühren für den Kabelprovider kann man sich sparen und stattdessen Apple und den Telekommuniationsprovider für das Bereitstellen der Inhalte und Leitungen entlohnen.

Noch aber setzt Apple auf die App-Ökonomie und bietet so einen alternativen Zugang zum Endkunden an den Kabelnetzwerken vorbei. Die Erfahrungen mit dem App Store legen nun auch nahe, dass neben TV-Apps vor allem Spiel auf dem Apple TV 4 eine große Karriere machen. Mit Playstation 4 und Xbox One kann und will sich das Apple TV 4 gar nicht messen, aber Nintendo muss sich wohl bald fragen lassen: "Wii U, wieso?" Und dann stellen wir uns nur noch kurz ein Apple-Cinema-Display mit 35 oder mehr Zoll und 5K vor, schon haben wir im Wohnzimmer unseren Apple-Fernseher stehen, von dem Munster einst träumte. Oder wir pappen auf den Apparat von Sony, LG, Samsung oder wem auch immer einfach einen Apfel-Aufkleber drauf...

Lesen Sie hier, was wir 2015 alles über das Apple TV berichtet haben:

Apple TV 4: Alle Fragen und Antworten

Was hat Apple mit dem Apple TV 4 vor? Die Zukunft des Fernsehens soll es ja sein, aber was genau kann es und was kostet es? Ein Überblick

tvOS: Neues Betriebssystem für Apple TV

Aus Apples einstigem Hobby (Steve Jobs) wird ein neues Kerngeschäft. Das Apple TV wird etwas größer und schwerer, kommt mit schnellerem Prozessor und mehr Speicher. tvOS hat aber einige Haken.

20 coole Tipps für das Apple TV 4

Das Apple TV 4 ist deutlich vielseitiger als seine Vorgänger – und bietet sogar so etwas wie eine Benutzerverwaltung. 20 unerwartete Kniffe.

12 Tricks mit Siri Remote auf dem Apple TV 4

Das Apple TV 4 kommt mit komplett neuer Fernbedienung. Die Steuerung gelingt zwar einfach, dennoch gibt es Kniffe, die nicht jeder kennt. Wir verraten 12 Tricks mit der Siri Remote.

Das neue Apple TV - Konsole im Schafspelz

Apple TV bekommt einen eigenen App Store und damit auch Spiele. Keine Konkurrenz für PS4, Xbox One & Co, aber trotzdem spannend.

Live-TV auf dem Apple TV und unter iOS

Live-Fernsehen auf dem Apple TV? Das ist leider immer noch Zukunftsmusik. Apple stand zwar lange mit deutschen TV-Sendern in Verhandlungen über Live-Fernsehen auf dem Apple TV, doch bis zuletzt gab es noch keine konkreten Ergebnisse.

Diese deutsche Sender und Apps sind auf dem Apple TV

Vor Wochen war die Auswahl an deutschen Sendern auf dem Apple TV recht dürftig – das ändert sich allmählich.

Erster Test des Apple TV 4

Seit 30. Oktober kann man das Apple TV 4 im Apple Store kaufen. Macwelt-Redakteur Markus Schelhorn hat eines gekauft.

Wünsche an das Apple TV und tvOS

Was gut ist, kann gerne noch besser werden. Was wir 2016 vom Apple TV erwarten

Warum Apples TV-Verhandlungen stocken

Was ist denn nun mit Apples TV-Streamingdienst, der technisch angeblich fertig ist, aber noch nicht ausverhandelt? Ein Überblick.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2164392