1039767

Lacie stellt drahtloses NAS Wireless Space vor

17.09.2010 | 07:28 Uhr |

Der französische Speicherspezialist Lacie hat mit Wireless Space ein NAS-System vorgestellt, das sich per Wi-Fi ansprechen lässt.

Lacie Logo
Vergrößern Lacie Logo

Der Netzwerkspeicher ist kompatibel mit Mac und PC, verspricht Lacie, und lässt sich auch als drahtloser Access-Point nutzen. Wireless Space dient als Speicherserver, als Backup-Festplatte für Time Machine oder als Server für iTunes. über das Protokoll DLNA streamt das Gerät auch drahtlos Medieninhalte über kompatible Geräte wie die Playstation 3 auf TVs. An drahtlosen Standards beherrscht Wireless Space laut Hersteller 802.11 b/n/g. Ab Oktober verkauft Lacie das NAS in Kapazitäten von 1 TB und 2 TB zu Preisen ab 230 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039767