1552309

Apples Settopbox soll Videorekorder in der Cloud bieten

17.08.2012 | 10:53 Uhr |

Nachdem das Wall Street Journal am Mittwoch über Apples Verhandlungen mit Kabelnetzbetreibern über deren Inhalte für eine neue Settopbox berichtet hatte, legte das Blatt gestern mit einigen weiteren Details nach.

Das neue Apple TV soll demnach einen digitalen Videorekorder in der Cloud bieten, das Fernsehprogramm kann man sich darüber auch nur um wenige Minuten zeitversetzt ansehen, verrieten die Quellen dem Wall Street Journal. Die Bedienoberfläche des Gerätes soll der des iPad ähneln, mit Icons für die einzelnen Programme - schon beim Upgrade auf das Apple TV 3 ist Apple ein Stück weit in diese Richtung gegangen. Schließlich soll die Software des Apple TV Anbindung an soziale Netze wie Facebook und Twitter bieten, Shows sollen sich die Nutzer darüber teilen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1552309