1030079

Analyst: Apple produziert Tablet schon auf vollen Touren

18.01.2010 | 10:17 Uhr |

Die Gerüchteküche ist sich jetzt einig: Der Tablet-PC soll pünktlich zum Apple Event am 27. Januar vorgestellt werden und ab März lieferbar sein.

Tablet-Mac, iTablet, Tablett-Mac
Vergrößern Tablet-Mac, iTablet, Tablett-Mac

Apple soll bereits mitten in der Fertigung seines heiß-erwarteten Tablet-PCs stecken. Electronista zitiert für das neue Gerücht den Analysten Matt Thornton von AVI Securities, der sich wiederum auf Berichte von Zulieferern von Apple beruft. Ein Hersteller von iPhones hat Thornton berichtet, dass der Produktionsbeginn ursprünglich für Ende 2009 angesetzt war, aber wegen Planänderungen von Komponenten nicht eingehalten werden konnte.

Eine jetzt auf Hochtouren laufende Fertigung würde Gerüchte bestätigen, die eine Präsentation des Apple-Tablet für Apples Event am 27. Januar 2010 erwarten. Im Handel könnte das Produkt dann ab März verfügbar sein. Thornton schätzt, dass im ersten Jahr bis zu 10 Millionen Apple-Tablets gefertigt und verkauft werden könnten. Der Analyst betont, dass derzeit insbesondere die Nachfrage nach NAND-Flash-Speicherbausteinen, die zur Fertigung von Touchscreens benötigt werden, dramatisch angestiegen ist. Asiatische Hersteller bestätigen, dass Apple alle verfügbaren Kapazitäten für 10-Zoll-Displays aufgekauft hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030079