2017931

Apple: Tool löst SMS-Probleme nach Handy-Wechsel

11.11.2014 | 06:58 Uhr |

Apples neues Web-Tool löst SMS-Probleme, die beim Wechsel vom iPhone auf ein anderes mobiles OS auftreten können.

Beim Wechsel von iPhone auf ein Smartphone mit einem anderen mobilen Betriebssystem kann es zu Problemen beim SMS-Empfang kommen, wenn man sich vor dem Wechsel nicht bei iMessage abgemeldet hat. Diese Probleme löst nun ein von Apple zur Verfügung gestelltes Web-Tool.

Frühere iOS-Nutzer hatten darüber geklagt, dass sie keine SMS oder Text-Nachrichten erhielten, wenn diese von anderen iPhone-Nutzern an sie gesendet wurden. Und das obwohl iMessage beim sendende iPhone-Nutzer die erfolgreiche Übermittlung meldete. Auf dieser Website bietet Apple nun eine Lösung für dieses Problem an. Wer noch im Besitz des iPhones ist, kann wie gewohnt über die Einstellungen iMessage vor dem Wechsel deaktivieren.

Wer das iPhone nicht mehr besitzt, der kann sich bei iMessage über das Web-Tool abmelden. Dazu müssen Sie zunächst Ihre Rufnummer angeben. Sie erhalten dann an diese Rufnummer per SMS einen sechsstellige Bestätigungscode, den Sie dann zur erfolgreichen Abmeldung in das dazugehörige Eingabefeld eingeben müssen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2017931