2072581

Apple-Update soll iMac-Grafikprobleme beheben

24.04.2015 | 11:59 Uhr |

Ein "iMac Graphics Update" für iMacs der Baureihe 2013/2014 soll ein Problem beheben, das auftreten kann, wenn man sehr große JPEG-Dateien mit Vorschau öffnet.

Einige iMacs des Baujahrs 2013/2014 starten unbeabsichtigt neu, wenn man mit Vorschau sehr große JPEG-Dateien öffnet. Dieses Problem soll nun ein Update von Apple beheben. Betroffen sind folgende Modelle: iMac Retina 27 Zoll ( lesen Sie hier den Macwelt-Test ), Ende 2014 und iMac 21,5/27 Zoll Ende 2013 ( lesen Sie hier den Test ). Außer über den Mac App Store gibt es das Update auch als Standalone-Installer .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2072581