1993110

Apple Watch – Derzeit nur einen Tag Akku-Laufzeit

11.09.2014 | 11:38 Uhr |

Noch ist die Apple Watch in der Entwicklung, derzeit betrage die Akkulaufzeit jedoch nur einen Tag, wie bei den Konkurrenzmodellen

Ob Smartphone, Tablet, Laptop und Co. – oftmals geht es um die Laufzeit des Akkus, die natürlich möglichst lange sein sollte. Auch im Fall der Apple Watch arbeitet das Unternehmen daran, die Akku-Laufzeit der kommenden Smartphone noch weiter zu verbessern. Derzeit soll sie informierten Quellen zufolge bei einem Tag liegen. Apple soll mit dieser Leistung angeblich noch recht unzufrieden sein und arbeitet daher bis zur Veröffentlichung der Apple Watch daran, dies zu verbessern.

Die Akku-Laufzeit ist bei vielen aktuellen Smartwatch-Exemplaren ein Problem. Ein Tag Akku würde allerdings immerhin ausreichen, um die Apple Watch gemütlich am Abend laden zu können, während am Tag der Akku auch bei stärkerer Nutzung verbraucht wird. Bei der übermäßiger Nutzung müsste der Träger der Datenuhr die Apple Watch jedoch auch noch mal zwischendurch laden und genau das möchte Apple scheinbar mit einer längeren Akku-Laufzeit verhindern, um dem Nutzer mehr Komfort zu bieten. Wir sind gespannt!

Quelle: Recode

Galaxy Gear und Co. - was Smartwatches fehlt
0 Kommentare zu diesem Artikel
1993110