2141398

Dockingstation für die Apple Watch kostet 89 Euro

18.11.2015 | 15:22 Uhr |

Die neue Dockingstation von Apple lässt die Apple Watch auf dem Schreibtisch oder über Nacht neben dem Bett stilvoll aufladen.

Bei denen zunächst auf der französischen Website iGeneration aufgetauchten Bilder einer Ladestation für die Apple Watch handelt es sich um Abbildung eines realen Produktes, des Magnetic Charching Dock. Die tellerförmige Auflage hat in der Mitte eine kreisförmige Vorrichtung, die magnetisch an die Rückseite der Apple Watch andockt und diese mit Strom versorgt. Dabei lässt sich das Element hocklappen und die Apple Watch somit auf der Seite liegend laden – seit Watch OS 2 kennt die Apple Watch den Nachttischmodus, in dem sie in dieser Weise platziert die Uhrzeit auf einem um 90 Grad gekippten Display anzeigt. Laut Apple ist das Dock für beide Modelle der Apple Watch mit 38mm- und 42mm-Display geeignet. Mit Strom wird die Ladestation per Lightning-USB-Kabel versorgt, es lässt sich also auch gut an einen Mac anstöpseln. Im Nachtmodus dient übrigens der seitliche Knopf an der Apple Watch als Aus-Schalter für den Wecker, die digitale Krone für den Schlummer-Modus,

Das Dock kostet 89 Euro und ist seit heute in den Apple Stores im Handel. Auch im Online-Store des Herstellers ist das Dock erhältlich .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2141398