1999847

Apple Watch: Wenn die Gestaltung in den Händen bekannter Designer liegen würde

30.09.2014 | 08:03 Uhr |

Die Apple Watch sieht genau so aus, wie es sich das Unternehmen aus Cupertino wünscht. Wie würde die intelligente Armbanduhr von Apple stattdessen aussehen, wenn man bekannte Designer an das Technik-Gadget gelassen hätte? Genau dieser Frage ist der Grafik-Designer und Art Director Finz Lo nun nachgegangen.

Bei den Designs hätte es sich um Modelle von Louis Vuitton, Givenchy, Chanel, Alexander Wang und Maison Martin Margiela handeln können.

Eine Apple Watch von Louis Vuitton beispielsweise könnte mit einem Lederarmband ausgestattet sein, welches sehr gut mit dem Handtaschen des Designers harmoniert. Bei Givenchy wäre die Smartwatch durchaus mehr in Richtung modern und futuristisch designt worden, wie die Bilder beweisen.

Hätte man Chanel an die Apple Watch gelassen, so wäre die Datenuhr wohl mit einer großen Goldkette ausgestattet gewesen. Alexander Wang zeichnet sich dagegen mit einem eher unauffälligen Design aus und hätte das Armband der Uhr dagegen mit nur wenig Gold und Marmor verziert. Hätte der Designer Maison Martin Margiela die Apple Watch kreiert, so stünde hier die ästhetischen Avantgarde im Vordergrund, man würde sich demnach auf das Wichtige der Uhr konzentrieren. Diese Uhr kommt dem Original von Apple auch am nächsten, da Apple einen ähnlichen Design-Plan verfolgt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1999847