882478

Apple: Weiter steigender Gewinn erwartet

13.01.1999 | 00:00 Uhr |

Apple wird in der Nacht zu Donnerstag die Quartalsergebnisse für den Zeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember 1998 bekanntgeben. Nach ersten Aussagen von Steve Jobs auf der Eröffnungsrede zur Macworld Expo in San Francisco wird das Ergebnis positiv ausfallen. Da in diesen Zeitraum der größte Teil der iMac-Verkäufe fällt (rund 500.000 Exemplare) und dieser sich mittlerweile 800 000mal verkauft hat, dürfte die Bilanz insbesondere bei den Umsatzzahlen stark nach oben weisen. Als Gewinn erwarten Analysten im Schnitt knapp 110 Millionen US-Dollar. Wir von der Macwelt sind da optimistischer, nach unserer Einschätzung dürfte Apple im Berichtsquartal bei einem Umsatz von 1,7 bis 1,8 Milliarden US-Dollar (Vorquartal = 1,556 Milliarden US-Dollar) rund 130 Millionen US-Dollar Gewinn erwirtschaftet haben (Vorquartal = 106 Millionen US-Dollar). Hinzu kommen laut unserer Prognose noch weitere Einnahmen von schätzungsweise 20 Millionen US-Dollar nach Steuern durch den Verkauf von Anteilen am Prozessorhersteller ARM und rund 18 Millionen US-Dollar durch einen Gebäudeverkauf in Südostasien, so daß der Gesamtgewinn im Berichtsquartal bei etwa 168 Millionen US-Dollar liegen würde. Die offiziellen Ergebnisse wird Macwelt Online Donnerstag früh im Internet veröffentlichen. ab/ sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
882478