979799

Apple aktualisiert den Schlüsselbund

29.10.2007 | 12:37 Uhr |

Leopard ist draußen - jetzt bessert Apple erst einmal die restliche Software nach und passt sie ans neue Betriebssystem an.

Aperture, Backup und die Server Admin Tools machten am Wochenende den Anfang, später folgte noch ein erstes Update für Leopard selbst: Das Apple Login & Keychain Update behebt Fehler beim Einloggen in den Schlüsselbund und in Benutzerkonten - vor allem, wenn diese schon sehr lange bestehen und noch mit Mac OS X 10.1 erstellt wurden. Zudem sollen weniger Probleme beim Einwählen in geschützte WLANs auftreten und das Passwort von FileVault-gesicherten Benutzerkonten lässt sich nun ändern. Über 20 Megabyte muss man für diese erste Aktualisierung von Mac OS X 10.5 herunterladen. Ebenfalls zum Download bereit stehen seit dem Wochenende stehen seit dem Wochenende die neuen Xcode-Entwicklerwerkzeuge in Version 3.0 . Auf der Leopard-Installations-CD sind sie allerdings ebenfalls zu finden - und Mac OS X 10.5 setzten sie ohnehin voraus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
979799