1051016

Apple an Quicktime-Nutzer: Bitte updaten!

06.03.2007 | 10:47 Uhr

Mit der neuen Version 7.1.5 seines plattformübergreifenden Multimedia-Frameworks QuickTime stopft Apple gleich acht schwerwiegende Sicherheitslecks.

Wer QuickTime auf seinem Mac oder Windows-PC installiert hat, sollte daher dringend das aktualisierte Release einspielen. Unter Mac OS X erhält man dieses über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems. Windows-Nutzer können, falls sie QuickTime zusammen mit iTunes installiert haben, das Programm "Apple Software Update" verwenden oder andernfalls den Standalone-Installer von Apples Website herunterladen. Dort finden Interessierte auch eine detaillierte Beschreibung der behobenen Sicherheitsprobleme.

Sinnvollerweise kann man auch gleich die neue iTunes-Version 7.1 mit installieren. Diese unterstützt das kommende "Apple TV" und bietet verschiedene Detailverbesserungen, unter anderem bei der Cover-Flow-Darstellung der Musikbibliothek. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051016