1077874

Apple angeblich an Hulu interessiert

22.07.2011 | 13:28 Uhr |

Apple überlegt, für den zum Verkauf stehenden Online-Video-Service Hulu mitzubieten, berichtet Bloomberg.

Apple TV
© Apple

Der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg will aus informierten Kreisen erfahren haben, dass Apple ein Gebot für die Übernahme des Online-Video-Dienstes Hulu abzugeben gedenkt. Die beiden Firmen hätten bereits Verhandlungen aufgenommen. Weder Hulu noch Apple wollten jedoch die aus einer anonymen Quelle stammenden Informationen kommentieren. Hulu gehört derzeit noch einen Konsortium aus Walt Disney, News Corp, Comcast und den Investoren von Providence Equity Partners und steht seit etwa einem Monat zum Verkauf. Interesse angemeldet haben bisher angeblich Microsoft, Yahoo und Google. Das kolportierte Interesse Apples an Hulu kommt jedoch nicht überraschend. Hulu wird demnächst eine Million Abonnenten zählen und nach eigenen Angaben im Jahr 2011 einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar erzielen. Der Abo-Dienst für Videos könnte das Kauf- und Leihangebot des iTunes Store ergänzen und Apple einen besseren Stand gegenüber der Konkurrenz von Netflix verschaffen. Netflix hat in den USA derzeit 23 Millionen Abonnenten

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077874