997015

Apple arbeitet mit Spieleentwickler id-Software zusammen

08.07.2008 | 14:37 Uhr |

Apple gilt als sehr zurückhaltend was die Unterstützung von Spielen auf dem Mac angeht. Dennoch kümmert sich das Unternehmen um die Spieleentwickler.

Apple sieht sich oft dem Vorwurf ausgesetzt, den Mac nicht spieletauglich genug zu machen. id-Chef Todd Hollenshead berichtet im Interview mit dem Onlinemagazin Kikizo , dass Apple sich um eine produktive Zusammenarbeit bemüht. So gab es zum einen den Dialog zwischen den Firmen. Apple schlug vor, die Spiele-Engine Tech 5 auch auf den Mac zu portieren. Gleichzeitig half Apple bei der Verbesserung von Grafikkartentreibern. Das Unternehmen sandte sogar einige Entwickler zu id, um vor Ort zu helfen und Absprachen für die Zukunft zu machen. Hollenshead hofft, dass die Zusammenarbeit weiter anhalten wird. id-Software ist der Macher von Spielen wie Doom.

0 Kommentare zu diesem Artikel
997015