1771627

Apple baut Macs in Texas

23.05.2013 | 10:20 Uhr |

Apple hat bereits Ende vergangenen Jahres angekündigt, Teile seiner Produktion zurück in die USA zu holen. Konkret ist Apple-CEO Tim Cook nun im Rahmen der Anhörung vor dem permanenten Ausschuss des US-Senats geworden

Apple will insgesamt 100 Millionen US-Dollar für eine Fertigungsanlage in Texas sowie Komponentenherstellung in Illinois, Florida, Kentucky und Michigan investieren. Wann die Fabrik die Produktion aufnehmen soll und welche Rechner Apple dort bauen will, verriet Cook dem US-Senat jedoch nicht. Gegenüber dem Magazin Politico hatte Cook jedoch anfangs der Woche davon gesprochen, noch in diesem Jahr den Startschuss für den Mac "Made in USA" zu geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1771627