Von Peter Müller - 02.07.2013, 06:44

Green Apple

Apple baut Solaranlage für Rechenzentrum in Reno

Apple macht weiter Ernst mit erneuerbaren Energien: Das neue Rechenzentrum in Nevada soll mit Solarstrom laufen. Sogar Greenpeace ist voll des Lobes.
Sein neues Rechenzentrum in Reno, Nevada, will Apple mit Strom aus einer Solaranlage versorgen. Die Leistung des zusammen mit dem Energieversorger NV Energy geplanten Kraftwerks soll in der Spitze zwischen 18 und 20 Megawatt betragen. Apple spricht von einer Energiemenge von 43,5 Millionen Kilowattstunden, welche die Anlage pro Jahr auf ihren 55 Hektar erzeugt - was eine durchschnittliche Leistung von 5 Megawatt bedeutete. Die Partnerschaft mit dem Energieversorger hat zur Folge, dass Apple überschüssigen Strom in das örtliche Netz einspeisen wird. In Reno soll neben Sonnenenergie auch Geothermie zum Einsatz kommen.
Gegenüber dem Wall Street Journal lobt Greenpeace-Sprecher David Pomerantz die Ankündigung: "Was Apple heute im Detail dargelegt hat, kann den Millionen Apple-Anwendern Vertrauen geben, dass Apple ihre Ecke des Internets mit sauberer Energie versorgt." Greenpeace hatte in den letzten Jahren Apples Cloud-Strategie kritisch verfolgt, vor allem das Rechenzentrum in Maiden, North Carolina war ein Dorn in Auge. Der US-Bundesstaat an der Ostküste bezieht seinen Strom vorwiegend von Kohle- und Kernkraftwrrken. In Maiden setzt Apple mittlerweile auf eine eigene Stromversorgung aus Solarenergie und Biogas, die beiden dort errichteten Solarkraftwerke leisten jeweils 20 Megawatt. Apple schreibt sich auf die Fahnen, alle seine Rechenzentren zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie zu betreiben.
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für das iPad: Macwelt HD
Neu: Die Macwelt als interaktive Ausgabe für das iPad - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 04/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1791894
Content Management by InterRed