875796

Apple behebt Sicherheitslücke in Java Runtime

19.01.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Apple hat ein Java-Plug-In veröffentlicht, das die vor einiger Zeit entdeckte Sicherheitslücke in Apples Java Runtime schließen soll (macwelt berichtete). Die Java Runtime ist ein Programm, das die Benutzung von Programmen ermöglicht, die in Java programmiert sind. Einem solchen Programm (Applet) war es möglich, auf die Festplatte zuzugreifen. Das vorliegende Update soll diesen Fehler beheben. Das 4,8 MB große Updatebefindet sich jetzt auf der Homepage von Apple. Es läuft jedoch nur auf Rechnern mit einem Betriebssystem ab Mac-OS 8.1. sw

Info: Apple Internet

asu.info.apple.com/swupdates.nsf/artnum/n11927

0 Kommentare zu diesem Artikel
875796