949424

Apple bekommt Macbook-Pro-Lieferprobleme in den Griff

23.03.2006 | 12:39 Uhr |

Apple bekommt langsam seine Lieferprobleme mit dem Macbook Pro in den Griff, hat die Investmentbank Piper Jaffray erkannt.

Mac Book Pro 15,4" - iSight und iChat AV
Vergrößern Mac Book Pro 15,4" - iSight und iChat AV

In den letzten beiden Wochen habe sich die Verfügbarkeit der Mobilrechner signifikant verbessert, schreibt der Analyst Gene Munster. Damit verbesserten sich die Aussichten des Mac-Herstellers, für das Juni-Quartal gute Umsatzzahlen zu nennen. Munsters Stichproben bei 20 Mac-Händlern ergaben, dass jeder mindestens ein Macbook Pro vorrätige hatte. Vor zwei Wochen noch konnten gerade einmal vier von 40 Händlern mit einem der Powerbook-Nachfolger aufwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
949424