2087011

Apple bereitet Moscone Center für WWDC 2015 vor

04.06.2015 | 08:30 Uhr |

Vier Tage vor dem offiziellen Beginn der World Wide Developers Conference 2015 in San Francisco beginnt Apple mit den Vorbereitungen für das Event. An der Außenseite des Komplexes ist bereits das erste Apple Logo sichtbar.

Wie in jedem Jahr stattet Apple den Gebäudekomplex mit großen Bannern aus. Während bisher nur solche sichtbar sind, die das Apple Logo beziehungsweise Grafiken zeigen, die bereits von der WWDC Website bekannt sind, werden in den nächsten Tagen auch neue Banner folgen, die bisher nicht bekannte Grafiken und Logos von neuer Software wie iOS 9 und Mac OS 10.11 zeigen werden.

Verschiedenen Berichten zufolge werden die wichtigsten Themen in diesem Jahr ein neuer Apple Musik-Streaming-Service mit der Bezeichnung „Apple Music“, iOS 9 und Mac OS 10.11. Zusätzlich dazu wird auch die Präsentation einer neuen Apple TV Box erwartet, die neben einem schnelleren Prozessor auch einen dezidierten App Store, Siri und mehr internen Speicher bieten soll.

Bei der neuen Software wird es in diesem Jahr voraussichtlich um Evolution anstatt Revolution gehen. Anstatt im Rahmen von iOS 9 und Mac OS 10.11 möglichst viele neue Funktionen zu integrieren, soll der diesjährige Fokus vor allem darauf liegen, die Stabilität der Systeme zu erhöhen und möglichst viele Fehler aus den früheren Versionen der Betriebssysteme zu entfernen. Bei den wenigen neuen Funktionen soll es sich unter anderem um die Erweiterung der Apple Maps App mit Informationen zum öffentlichen Nahverkehr, eine Split-Screen-Multitasking Funktion für die iPads und die Einführung von Control Center bei Mac OS handeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2087011