940496

Apple bessert Security Update nach

18.08.2005 | 12:33 Uhr |

Apple hat das fehlerhafte Security-Update 2005-07 ausgebessert. 64-Bit-Applikationen sollten jetzt wieder funktionieren.

Das anfangs dieser Woche veröffentlichte Security Update für Mac-OS X macht 64bit-Applikationen unbenutzbar. Davon betroffen ist unter anderem Wolfram Research, dessen Wissenschaftsprogramm Mathematica 5.2 nach Installation des Updates nicht mehr arbeitet. In einer Mail an seine Kunden versucht der Hersteller den Ausfall zu erklären: "Wegen eines auf Apple zurückzuführenden Fehlers hindert das Update jede native 64Bit-Software am Betrieb." Mit einem Script könne man jedoch Mathematica auf 32-Bit-Adressierung reduzieren, das Programm liefe dann einwandfrei. Mit Version 1.1 des Security-Updates liefert Apple jetzt jedoch auch eine 64-Bit-Version von LibSystem aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
940496