1868115

Apple bestätigt Übernahme von Prime Sense

26.11.2013 | 06:28 Uhr |

Apple hat bestätigt, Prime Sense übernommen zu haben, den Hersteller der Technologie in Microsofts Xbox Kinect.

Über die Konditionen schweigt sich Apple ebenso aus wie über die Pläne mit dem Unternehmen: "Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen, wir diskutierten generell nicht über den Zweck und unsere Pläne damit," erklärt Unternehmenssprecherin Kristin Huguet lediglich knapp in einer E-Mail an den IDG News Service. Die israelische Zeitung Calcalist hatte vor einer Woche bereits über den Deal spekuliert und die Kaufsumme von 345 Millionen US-Dollar genannt. Prime Sense hat in der Vergangenheit nicht nur Microsoft zugeliefert, sondern eine ganze Reihe von Sensoren im Angebot, die in Handel oder Gesundheitswesen Verwendung finden. Der Sensor Capri ist speziell für die Nutzung in Smartphones, Tablets und TV-Geräten gebaut. Im Jahr 2005 gegründet, entwickelt Prine Sense Sensoren, die nach Firmenauskunft eine natürliche Interaktion zwischen Geräten und ihren Nutzern oder Geräten untereinander ermöglichen sollen. Weltweit seien 24 Millionen Geräte mit Prime-Sense-Technologie ausgerüstet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1868115