996630

Apple bestellt 50 Millionen Flash-Chips

03.07.2008 | 09:49 Uhr |

Apple hat bei dem Elektronikhersteller 50 Millionen Speicherchips bestellt.

Apple hat bei Samsung 50 Millionen Flashchips bestellt. Die Speicherchips haben jeweils eine Kapazität von acht Gigabyte. Dies berichtet Macworld in Großbritannien. Sie dürften ihren Weg in das neue iPhone 3G und den iPod Nano und Touch finden. Bereits Ende April hatte Apple 25 Millionen Chips bei Samsung bestellt. Durch das enorme Auftragsvolumen werden andere Kunden von Samsung im Juli mit Verzögerungen rechnen müssen, so Quellen aus dem Unternehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
996630