887708

Apple boykottiert DVD-RW

09.10.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Das Superdrive in Apples G4-Rechnern basiert auf einem Laufwerk von Pioneer, das in Windows-PCs nicht nur DVD-Rs sondern auch die wiederberschreibbaren DVD-RWs beschreiben kann. Wie ein namentlich nicht genannter Sprecher des Unternehmens Maccentral mitteilte, plant Apple aber nicht, diese Fähigkeit in Macs zu unterstützen. Da noch nicht feststehe, ob sich dieser Standard durchsetzen wird, werden die Superdrives vorläufig nur DVD-R-Medien beschreiben können. Möglich ist das Beschreiben allerdings mit einem externen Pioneer-Laufwerk, zusätzlich erforderlich ist hierzu die Software Toast. Apple Deutschland wollte die Spekulationen nicht kommentieren. sw

Info: Apple www.apple.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
887708