2137798

Apple bringt Innen-Navi als App

02.11.2015 | 22:45 Uhr |

Die neue App tauchte ohne große Ankündigung im App Store auf, momentan hat sie keine Funktionen außer einem Anmeldedialog.

Viel Aufsehen aber noch wenig Nutzwert bietet eine neue Apple-App für iPhone und iPad, die man jetzt im App Store aufgestöbert hat . Die nicht offiziell vorgestellte Software von Apple namens Indoor Survey dient zur genauen Positionsbestimmung in größeren Gebäuden,– möglicherweise in Einkaufszentren, Hotel oder vielleicht auch einem Messegelände. Basieren soll die App auf Hochfrequenzdaten und Daten der iPhone-Sensoren.

Nutzen kann man die Software bisher nicht: Man kann die App installieren, danach ist nur ein Anmeldedialog zu sehen. Vermutlich basiert die App auf Technologie der Softwarefirma WifiSLAM , die Apple 2013 aufgekauft hat und die auch „Indoor GPS" genannt wird. Die Technologie der Firma nutzt Funkdaten von Wifi-Routern, um die exakte Position eines Nutzers zu bestimmen. Das Prinzip hat Apple im April 2014 patentiert . Möglicherweise soll die App ja einmal helfen, sich im gigantischen runden Apple-Campus zurecht zu finden...

In Sachen Innen-Navi arbeitet Apple offenbar auch mit den externen Entwicklern. So hat die österreichische Firma Pocetscience bekannt gegeben, mehrere Museumsprojekte auf Grund von Apple Technologie in Entwicklung zu haben ( Macwelt berichtete ).

0 Kommentare zu diesem Artikel
2137798