951154

Apple bringt Security Update, Quicktime 7.1 und Front Row 1.2.2

12.05.2006 | 12:37 Uhr |

Gleich drei Updates hat Apple gestern Abend herausgebracht.

Das Security Update 2006-003 verspricht, in Mac-OS X und Mac-OS X Server diverse Sicherheitslücken zu schließen. So ist es Safari nicht mehr möglich, ein selbstständig entpackendes Archiv, das einen symbolischen Link enthält, auf den Schreibtisch zu speichern. Weitere Fixes betreffen Mail, Vorschau, den Finder und den Flash Player, von dem das Security Update die neue Version 8.0.24 enthält.

Quicktime 7.1 bringt laut Apple zahlreiche Verbesserungen und Bugfixes, auch Sicherheitslücken will das Update geschlossen haben. Front Row 1.2.2 verspricht höhere Zuverlässigkeit und Kompatibilität beim Abspielen von Musik, Bildern und Filmen. Die Updates sind über Apples Website oder die Systemeinstellung "Software Aktualisierung" erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951154