928222

Apple bringt günstigere Geforce 6800 GT

04.11.2004 | 14:51 Uhr |

Wie angekündigt hat Apple nun auch die Geforce 6800 GT im Programm. Die Karte erbt alle positiven und negativen Features ihrer grossen Ultra-Schwester.

Sie unterstützt bis zu zwei 30-Zoll-Cinemadisplays im Dual-Link-DVI-Modus, bietet 256 MB GDDR3-RAM mit 256-Bit-Speicherbus, 16 Pixelpipelines und belegt leider auch den angrenzenden PCI-Slot durch den großen Lüfter. Der einzige Unterschied ist neben dem von 670 auf 530 Euro reduzierten Preis die Taktung von GPU und Speicher: Während die Geforce 6800 Ultra die GPU mit 400 und den Speicher mit 550 MHz taktet läuft die GPU der GT-Version mit 350 MHz und der Speicher mit 500 MHz. Für 21 Prozent weniger Geld erhält man Tests der PC-Varianten zufolge damit etwa 10 Prozent weniger Leistung. Auch die Lieferzeit der GT-Variante gibt Apple mit 3-4 Wochen statt 3-5 Wochen kürzer an.

ATIs Antwort auf die Geforce 6800 Ultra wird die X800 sein, für welche der kanadische Hersteller bisher noch keinen Liefertermin und Preis genannt hat. Die X800 wird zwar nur ein 30-Zoll Display (und ein ADC-Display) unterstützen, sie belegt aber nur einen Slot und ist zumindest in der PC-Variante deutlich leiser.

0 Kommentare zu diesem Artikel
928222