912678

Apple bringt iSync 1.1 und Quicktime 6.3

03.06.2003 | 15:04 Uhr |

Apple hat zwei Softwareupdates herausgebracht.

Die Synchronisationssoftware iSync 1.1 verspricht jetzt noch mehr Mobiltelefone von Nokia, Siemens und Sony Ericsson mit dem Adressbuch von Mac-OS X 10.2 abzugleichen, zudem synchronisiert iSync 1.1 einige Modelle von Motorola via USB mit dem Mac. Abonnenten von .Mac können mit Hilfe der neuen Version ihre Safari-Bookmarks an verschiedenen Rechnern über das Web miteinander abgleichen.

Quicktime 6.3, das Apple ebenfalls ab sofort zum Download anbietet, hat die Technologie 3GPP (3rd Generation Partnership Project) integriert, mit der sich Quicktime-Inhalte auf Mobiltelefonen darstellen lassen. Laut Apple unterstützt Quicktime 6.3 neben AAC (Advanced Audio Coding) nun auch AMR (Adaptive Multi-Rate) Audio, MPEG 4 und H.263 Video, 3G Text und das Dateiformat .3gp.

iSync 1.1 (5,9 MB) und Quicktime 6.3 (20 MB) sind über die Systemeinstellung Software-Aktualisierung in Mac-OS X erhältlich, Apple stellt darüber hinaus auch eine neue Bluetooth-Software mit der Versionsnummer 1.2.1 zur Verfügung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
912678