963938

Apple bringt iTunes-Patch für Windows-Vista-Nutzer

05.02.2007 | 09:14 Uhr |

Apple reagiert auf die Veröffentlichung von Windows Vista - mit einem Patch für iTunes.

windows vista logo teaser aufmacher schrift
Vergrößern windows vista logo teaser aufmacher schrift

Nach der Installation des neuen Microsoft-Betriebssystems konnten offenbar Probleme beim Abspielen von Titeln aus dem iTunes Store auftreten. Das 88 Kilobyte große iTunes Repair Tool for Vista 1.0 schafft hier Abhilfe: Es "repariert Zugriffsrechte für wichtige Dateien, die iTunes zum Abspielen von iTunes-Store-Einkäufen benötigt". Neben diesem können aber auch einige andere, kleinere Probleme (unter anderem bei der iPod-Synchronisation) beim Einsatz von iTunes 7.0.2 auftreten. Deshalb rät Apple den Nutzern der Software dazu, mit einem Wechsel zu Windows Vista bis zum nächsten iTunes-Upgrade "in den nächsten Wochen" zu warten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963938