2098162

Apple bringt neue Werbeclips für das iPhone 6

10.07.2015 | 16:16 Uhr |

In den USA startet Apple eine neue Kampagne für das iPhone 6 unter dem Motto „If it’s not an iPhone, it’s not an iPhone“.

Der erste neue Werbespot mit dem Titel „Loved“ soll mit den Gesichtern von glücklichen Nutzern die Kundenzufriedenheit von iPhone Besitzern betonen. Dies wird auch durch die zentrale Aussage, dass 99 Prozent aller iPhone Besitzer mit Ihrem Gerät zufrieden sind vermittelt. Am Schluss des Spots befindet sich der bereits erwähnte neue Slogan „If it’s not an iPhone, it’s not an iPhone“.

 
Bei dem zweiten Spot mit dem Namen „Hardware & Software“ stehen diese beiden Faktoren im Mittelpunkt. Durch die selbst entwickelte Software und Hardware ist es Apple dem Spot zufolge möglich, dass sich beide Elemente perfekt ergänzen. Dies sei ein Alleinstellungsmerkmal und bei den meisten anderen Smartphones nicht der Fall. Mit Hilfe von selbst entwickelten Apps wie Facetime und Apple Pay die exklusiv auf dem iPhone verfügbar sind, betont Apple diese Aussage und am Ende des Spots wird dann wieder der neue Slogan eingeblendet.

 
Bisher werden die neuen Werbespots nur in den USA ausgestrahlt . Sollte Apple seiner bisherigen Marketingstrategie treu bleiben, dürfte es aber nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Spots mit deutscher Vertonung auch hier im TV laufen werden. Die neue Kampagne ist insgesamt die dritte Kampagne für das iPhone 6.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2098162