954099

Apple dementiert Gerüchte über Jobs Gesundheitszustand

15.08.2006 | 13:03 Uhr |

Apple hat dementiert, dass die Gesundheit des CEOs des Unternehmens Steve Jobs angeschlagen wäre.

Steve Jobs Macworld Expo San Francisco 2006
Vergrößern Steve Jobs Macworld Expo San Francisco 2006

Nach der Keynote zur WWDC hatten einige News- und Blogseiten darüber spekuliert, ob Jobs seit seinen letzten öffentlichen Auftritten nennenswert an Gewicht verloren habe. Die Tatsache, dass Jobs weite Teile der Präsentation an andere Apple-Manager delegiert hat, führte zu Vermutungen über eine mögliche Erkrankung. Jobs hatte sich vor zwei Jahren einer Krebsoperation unterziehen müssen.

Katie Cotton, Apples Vizepräsidentin für die weltweite Unternehmenskommunikation, verwies die Berichte über Jobs Gesundheit in das Reich der Fabel: "Steve's Gesundheit ist robust und wir haben keine Ahnung, woher diese Gerüchte kommen."

0 Kommentare zu diesem Artikel
954099