893796

Apple entschuldigt sich für .Mac-Ausfälle

08.10.2002 | 12:20 Uhr |

München/Macwelt - Auf seiner Website hat sich Apple gestern für zeitweilige Ausfälle seiner kostenpflichtigen Internetservices .Mac entschuldigt und deren Auftreten erklärt. Wie Cupertino verlautet, war "Fehlerhafte Ausrüstung" der Grund für die zeitweilige Nicht-Erreichbarkeit der Dienste. Da der Hardwarelieferant Apple nicht ausreichend habe garantieren können, dass die Probleme nicht wieder auftreten werden, habe man sich entschlossen, den Ausrüster zu wechseln. In den folgenden Wochen soll dies nach und nach geschehen. Der wiederholte Ausfall der Geräte - zuletzt für mehrere Stunden am Montag - hatte jedoch laut Apple keinen Datenverlust zur Folge. pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
893796