917176

Apple erweitert US-Store

24.11.2003 | 14:53 Uhr |

Apple hat den US-Store überarbeitet und neben den Winter-Weihnachtsangeboten zwei neue Features eingefügt. Während es die Europäischen Anwender weniger freuen dürfte, dass man die Gutscheine für den iTunes-Musicstore jetzt innerhalb der USA auch per Post verschicken kann (wir haben ja unser :Weihnachtsgeschenk von Onkel Bob schon erhalten...) ist die zweite Neuerung schon viel versprechender: In den USA können sich Anwender einen neuen Mac jetzt auch inklusive ausgewählter Software (unter anderem Final Cut Express oder Keynote) von Apple ordern. Und zwar direkt über die Build-to-Order-Optionen des Apple Store. Die Software ist dann schon auf dem neuen Rechner installiert, einen kleinen Preiserlass gibt es ebenfalls, denn Final Cut Express kostet so nur 99 US-Dollar, Keynote nur 49 US-Dollar. Der deutsche Apple Store bietet diese Möglichkeit zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht, einen wunderhübschen :Weihnachtskatalog gibt es aber auch dort.

0 Kommentare zu diesem Artikel
917176