1812994

Apple findet einen neuen großen Investoren

14.08.2013 | 09:22 Uhr |

Im Gegensatz zu Blackberry, wo man derzeit auf der Suche nach einem Käufer ist, kommen die Investoren von selbst auf Apple zu. So etwa der Multimilliardär Carl Icahn

Carl Icahn, Multimilliardär und Großinvestor aus den USA, hat seinen Einkauf per Twitter mitgeteilt, und in einem Telefoninterview mit Reuters weitere Einzelheiten verraten. So erwartet er beispielsweise einen Anstieg der Apple-Aktie auf 700 US-Dollar. Sein Gespräch mit Tim Cook im Vorfeld der Akquise nannte Icahn "nice conversation" und verkündete weiter "We plan to speak again shortly". Apple hat sich gegenüber All Thing D   geäußert und den Einkauf bestätigt. Beide Seiten haben sich nicht zur Größe des Investments geäußert, doch laut Wall Street Journal hat iCahn Aktien im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft und drängt Cook zu einem groß angelegten Aktienrückkauf. Die Börse hat jedenfalls sofort positiv reagiert: Die Apple Aktie stieg am gestrigen Tag um vier Prozent und kostet aktuell 490 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1812994