2004236

Apple gibt HomeKit-Spezifikationen bekannt

09.10.2014 | 10:13 Uhr |

Wenn es um das Thema HomeKit geht, dann stecken die Möglichkeiten und Entwicklungen durchaus noch in den Kinderschuhen. Sowohl Apple, aber auch Zubehör-Hersteller haben hier noch jede Menge zu tun.

Passend dazu, dass bald die ersten Produktionen veröffentlicht werden, gibt Apple nun auch die HomeKit-Spezifikationen bekannt . Hersteller müssen sich an diese Spezifikationen für die Plattform halten, wenn sie ein MFi-Zertifikat erhalten möchten.

Hierbei geht es zum einen um den Sicherheitsbereich von HomeKit, aber auch um das Zusammenspiel verschiedener Bereiche, beispielsweise Bluetooth, LE und WiFi.

Nun bleibt abzuwarten, wie viele Hersteller später wirklich Türen, Lichter, Schlösser, Steckdosen, Thermostate und vieles mehr via HomeKit steuerbar machen. Zubehör-Hersteller wissen nun jedenfalls offiziell, an welche Regeln sie sich zu halten haben, wenn sie von Apple das notwendige Zertifikat für HomeKit erhalten wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2004236