974220

Apple hat den dreimilliardsten Song verkauft

31.07.2007 | 15:53 Uhr |

Im iTunes-Store ist der dreimilliardste Song ausgeliefert worden. Dies hat Apple heute per Pressemitteilung bekannt gegeben. Damit feiert der einstige Computer-Hersteller einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Multimedia-Company.

iTunes Music Store Apple
Vergrößern iTunes Music Store Apple

Vor vier Jahren, genau am 28. April 2003, machte Apple den ersten großen Schritt für den Umbau zu einer Multimedia-Company und eröffnete den iTunes Music Store in den Vereinigten Staaten. 13 Monate später starte der iTMS auch in Deutschland und ist mittlerweile in 22 Staaten vertreten.

Inzwischen bietet Apple den Kunden in den USA auch Spielfilme und TV-Shows zum legalen Download an, seit September letzten Jahres heißt der Online-Laden deswegen schlicht iTunes Store. Im Winter vergangenen Jahres, am 23. Februar, konnte Apple die Milliarden-Marke feiern, am 9. Januar dieses Jahres wurde bereits der zweimilliardste Song ausgeliefert, um heute, nur ein halbes Jahr später, eine weitere Milliarde verkaufter Titel vermelden zu können.

Das Geschäft mit legal ladbaren Medien bescherte Apple ein Zehntel seines Gesamtumsatzes im vergangenen Geschäftsquartal, für 608 Millionen US-Dollar hat der Anbieter Songs, Videos und iPod-Spiele im Juni-Quartal an seine Kunden verkaufen können, ein Drittel mehr als noch vor einem Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
974220