2043492

Apple zieht im Weihnachtsquartal zeitweise an Samsung vorbei

30.01.2015 | 08:36 Uhr |

Dass Apple zum letzten Weihnachtsfest ein sehr gutes Geschäftsquartal auf die Bühne gelegt hat, wissen wir nun. Branchenexperten gehen jetzt allerdings soweit, dass sie davon überzeugt sind, dass Apple im Smartphone-Markt Samsung bereits überholt hat – zumindest zeitweise.

Ein Jahr ist es her, dass Samsung die Smartphone-Markt-Spitze anführte und es so aussah, als könne nichts und niemand Samsung vom Thron schubsen. Doch dann kam das iPhone 6 und verkaufte sich sowohl in der kleinen 4,7-Zoll-Variante, aber auch in der größeren 5,5-Zoll-Version in vielen Bereich der Welt sehr gut.

Für das Weihnachtsquartal 2014 wurde von der Analyse-Firma Strategy Analytics errechnet, dass beide Firmen jeweils 19,6 Prozent Marktanteil erreicht haben. Im Jahr davor kamen im gleichen Quartal 30 Prozent der Smartphones von Samsung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2043492