892636

Apple ist "technischer Überlebenskünstler"

02.08.2002 | 10:11 Uhr |

München/Macwelt - Die Langlebigkeit und finanzielle Stabilität von Technologie-Herstellern angesichts fallender Aktienwerte (NASDAQ im Juli: -10 Prozent) untersucht die Finanzseite von CNN. Demnach gehören unter anderem Microsoft und Oracle aber auch Apple zu den "technischen Überlebenskünstern". Der Mac-Hersteller habe mit 316 Millionen US-Dollar nur verhältnismäßig geringe Schulden, verfüge dagegen mit 4,3 Milliarden US-Dollar über erhebliches Bargeld. Die langfristige Wachstumsrate beziffert CNN Money mit 10 Prozent . Vor allem aber sei Apple das einzig wirklich innovative Unternehmen im PC-Sektor. Die Firma aus Cupertino habe allein im letzten Quartal 7,5 Prozent seiner Einnahmen für Forschung und Entwicklung ausgegeben - deutlich mehr als die Konkurrenten Dell, Gateway oder Hewlett-Packard. tha

Info: CNN/Money

0 Kommentare zu diesem Artikel
892636