872045

Apple kauft Astarte

11.04.2000 | 00:00 Uhr |

Apple hat auf der NAB 2000 in Las Vegas bekanntgegeben, dass der Mac-Hersteller die komplette DVD-Technologie der Karlsruher Software-Schmiede Astarte übernehmen werde. Das beinhaltet nicht nur die Produkte und Quellcodes der DVD-Authoring-Software DVDirector, sondern auch das gesamte Entwicklerteam.

Die Multimedia-Abteilung von Astarte, die seit Jahren kundenspezifische Projekte wie Multimedia-Anwendungen und CD-ROMs entwickelt, bleibt davon unberührt.

Kommentar des Redakteurs:

Nachdem bereits von einigen Jahren Astartes gesamtes Entwicklungsteam der CD-Brennsoftare "Toast" zur SCSI-Company Adaptec überwechselte, ist dies nun schon die zweite Immigranten-Welle aus Baden-Würtemberg in Richtung Kalifornien.

Offensichtlich sind die Ideen und Technologien der Karlsruher so genial, dass nicht mal ein High-Tech-Land wie die USA ähnliches aus eigener Kraft erreichen kann. Dass gerade der Computer-Pionier Apple die Mannen aus Deutschland über den großen Teich holt ist zudem für den Mac-Markt ein gutes Zeichen - zeigt es doch, dass es der Mac-Hersteller ernst meint und man sich eine weitere bislang Microsoft-freie Nische im Software-Weltmarkt sichern will. Und man sät auf fruchtbarem Boden, denn der DVD-Boom ist nicht mehr aufzuhalten. Praktikable Werkzeuge, um DVDs unkompliziert zu erstellen sind hingegen rar. Mit den DVDirector-Produkten von Astarte sichert sich Apple das derzeit leistungsfähigste Tool in diesem Bereich und erwirbt damit eine ideale Ergänzung zur professionellen Videoschnittsoftware Finalcut Pro. Damit ergibt sich ein klares Zukunftsbild: Apple setzt neben den Consumer-Anwandlungen (iMac, iBook) weiterhin auf den traditionellen Mac-Markt der sogenannten "Content Creator". Ein wichtiges Zeichen!

Doch es gibt auch eine Kehrseite: was bleibt von Astarte nun übrig? Der Firmenname ist seit Jahren sehr eng mit der deutschen Mac-Entwickler-Szene verküpft. Und gerade diese - ansonsten recht dünne Szene - wird unter dem Verlust der Karlsruher Mannen stark leiden. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
872045