1939785

Apple kauft LED-Spezialisten Lux Vue

05.05.2014 | 06:26 Uhr |

Lux Vue arbeitet an Micro-LEDs, die wesentlich stromsparender und heller als OLEDs sind.

Apple hat mit LuxVue Technology eine Firma übernommen, die seit Jahren an stromsparenden Micro-LEDs arbeitet, berichtet Techcrunch.  Während Apple sich wie üblich bedeckt hält, warum und zu welchem Zweck eine weitere Firma aufgekauft wurde, beruft sich Techcrunch auf eigene Quellen, gemäß denen Apple Lux Vue in seine Hardware-Innovations-Sparte eingliedern wird. Micro-LEDs sollen demnach Apples Hardware zu verlängerter Batterielebensdauer und verbesserten Bildschirmkontrasten verhelfen. Im letzten Quartalsbericht und Gespräch mit den Investoren hat Apples COE Tim Cook nur bestätigt, dass Apple in den vergangenen 18 Monaten 24 Firmen aufkaufte.

Auf der Disrupt SF Technologie-Konferenz in San Francisco in 2013 erwähnte eine Investoren-Firma, dass Lux Vue einen neuen Meilenstein in Bildschirmtechnologie erzielte. Die Webseite Venturebeat meldete im letzten Dezember, dass Lux Vue eine Reihe von Patentanträgen für Micro-LED-Technologien einreichte, die für wearable Gadgets von Google Glass bis hin zu digitalen Unterschriften – und letztendlich auch Smartwatches – geeignet sein sollen.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1939785